Aktuell!!: Gedankenpolizei und Verfolgung andersdenkender nicht nur in China??

Gegen Bernd Joschko wird ermittelt. Auf Grund der aktuellen Ereignisse, Bernd Joschko liest im Moment seine 6 Ordner Ermittlungsakten - will er erst wieder nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgericht am Do. 26. August 2010 live senden.

Aktuell von heute: Hier das Schreiben an die Kripo KHK Rupp in Gießen von heute 25.Aug.10, sowie meine Stellungsnahme an die Kripo Gießen zu dem Vorwurf, meine Klientin sei von mir unter Druck gesetzt worden und von der Inanspruchnahme der Schulmedizin abgeraten worden und die Mails der Blasenkrebs-Klientin Kiki, die sich selbst geheilt hat und dann doch verstarb, weil sie den Missbrauch von ihrem Bruder nicht mehr auflösen wollte, kam der Krebs wieder und ihre Schwester beschuldigt Bernd Joschko, er hätte sie von der Schulmedizin abgehalten. Hier finden Sie die Übersicht und die Wort-Protokolle der 5 ersten Sessions zum Thema Missbrauch durch Vater und Bruder führt zum Blasenkrebs (161 Seiten)

 

Das BVG beurteilt morgen die Synergetik Therapie und das Synergetik Profiling!

Wir berichten kurzfristig über das Ergebnis am kommenden Montag ab 20 Uhr wieder hier vom MesseTurm in Frankfurt. Ist Selbstheilung in Deutschland erlaubt? Oder dürfen nur gesunde Menschen die Dienstleistung der Innenweltreisen bekommen? Wie stellt man das fest? Wer ist krank? Was ist gesund? Der Frankfurter Landgerichtspräsident Dr. Immerschmidt verbietet (16.Juni 2010) kranken Menschen diese selbst zu zahlende Selbstheilungsmethode - indem er das Anbieten dieser Leistung für kranke Menschen unter Strafe stellt. Wir müssen draußen bleiben - gilt nicht nur für Hunde, sondérn auch für kranke Menschen im Stadtgebiet von Frankfurt. Doch der BGH in Karlsruhe entscheidet nun neu, denn wir haben Revision eingelegt. Wie wird das BVG in Leipzig dieses Problem nun bewerten? Darf es nur das Denken der Schulmedizin, der Symptombekämpfung geben?

Der Staatsanwalt ermittelte als "verdachtsunabhängige" Internetrecherche. Er "übersah",das das Urteil des OVG Lüneburg, Synergetik Therapie darf nicht ohne HP-Schein angeboten werden, noch nicht rechtsgültig ist. Der gesamte Mailverkehr von fast 4 Jahren des Netzwerkes der 120 Synergetiker wurde nach verwertbaren Negativaussagen zur Schulmedizin durchgelesen. Bernd Joschko hält die Hintergrundbearbeitung von Krankheiten für Menschen, die wissen wollen, WARUM sie krank geworden sind, für wichtig. Damit steht er im Gegensatz zur Schulmedizin und bekommt auch keinen HP-Schein, denn diese Gesinnungs-Prüfung, soll sicher stellen, das die Voksgesundheit nicht geschädigt wird.

Wenn jemand in seiner Innenwelt nachschauen will, warum er beispielsweise Blasenkrebs bekommt und sich an Bernd Joschko wendet, um sich helfen zu lassen, dies herauszufinden, wird es kriminell. Denn Bernd Joschko hat keinen HP-Schein und ist kein Arzt. Er hat aber die Methode des Innenweltsurfens in den letzten 28 Jahren entwickelt und kann genau aufzeigen, welche Erlebnisse daran beteiligt sind. Werden diese abgeändert, wird der Mensch gesund. Das funktionieren dieser Methode wird garnicht bestritten, sondern es wird seit 15 Jahren versucht, die Etablierung dieser Medthode zu verhindern.

Das Polizeipräsidium Mittelhessen fragt im April 2010 beim zuständigen Regierungspräsidenten in Darmstadt an, ob die zahlreichen Internetseiten des Bernd Joschko sich nicht eignen würden, gegen ihn zu ermitteln. Die Antwort von Frau Glarmin-Flach: "Im Ergebnis kann ich nicht feststellen, dass mit den Werbemaßnahmen ein Straftatbestand erfüllt wird." In der weiteren mehrseitigen Begutachtung kommt die Juristin zu der Haltung: " Es stellt sich die Frage, welche konkrete Werbeaussage soll den Straftatbestand verwirklichen? Das Risiko ein solches Gerichtsverfahren zu verlieren, weil man die Erfüllung des Tatbestandes kaum nachweisen kann, ist in meinen Augen groß. Jedes auch nur teilweise gewonnene Verfahren, stärkt aber vorübergehend Herrn Joschkos Position".

Offensichtlich haben viele seit 15 Jahren im regelmäßigen Austausch stehende Behörden ein FEINDBILD aufgebaut. Nur das Denken der Schulmedizin ist richtig und muß VERTEITIGT werden. Bernd Joschko: "Dies hat mich schon sehr erschreckt, das mit dem Überwachungsstaat kenne ich aus meiner Zeit beim BKA (meinte auch die Staatsanwältin im Frankfurter Prozess am 4. Mai 2010 zu mir. Dort wurde ich als Zeuge vernommen). Aber das Regierungspräsidium in Darmstadt hat seit 1996 die bisher 34 durchgeführten Ausbildungen mit etwa 650 Teilnehmern genehmigt!

Wenn ein Arzt anders denkt, wie die Schulmedizin, verliert er die Approbation (z.B. Dr. Hamer). Wenn ein Heilpraktiker eine Patientin unterstützt mit irgendwelchen alternativen Methoden, und diese Patientin stirbt, bekommt dieser Heilpraktiker seinen HP-Schein entzogen (OVG Badenwürthemberg 2008).

Wenn Bernd Joschko einer Krebsklientin hilft, ihren Missbrauch durch Vater und Bruder aufzuarbeiten, und sie dadurch keine OP braucht (Entfernung der Blase plus seitlichem künstlichen Ausgang), ist das sehr schön für die Klientin. Doch sie wollte nicht den Missbrauch mit ihrem Bruder aufarbeiten und brach die Sessions ab und ging dann doch ins Krankenhaus und bekam den seitlichen Ausgang und verstarb einige Monate später. Ist sie jetzt an der Schulmedizin verstorben?

Ihre Schwester sieht den Schuldigen in Bernd Joschko, weil er ihr diese Möglichkeit offerierte, sich selbst zu heilen, und ihre Schwester wäre unter Druck gesetzt worden. Doch was ist nun, wenn es schiefgeht? Nicht jeder schafft es? Dann ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Bernd Joschko ...

Diese Klientin lief im Programm "FILMRECHTE". Alle 21 kostenlosen Sessions sind auf DVD, sodaß jedes gesprochene Wort nachweisbar ist. Wir beziehen uns auf des Grundrecht der Lehre und Forschung. Sie hat diesen Forwschungsauftrag unterschrieben. Mal sehen, oder der Staatsanwalt nun Anklage erhebt.

Bernd Joschko will seine Lehrtätigkeit in der Innenwelt nun nicht mehr synergetisches HEILEN nennen. Er schließt nun mit seinen Klienten einen Ausbildungsvertrag über PSYCHOBIONIK ab. Jeder Klient lernt sich selbst zu heilen. Denn: Selbstheilung ist in Deutschland für Kranke verboten. Kaum zu glauben! Für gesunde Menschen erlaubt!! Wir wollen nun warten, was das BVG am Donnerstag sagt.

Bernd Joschko, am 23. August 2010 - 19.50 Uhr. Meine angekündigten live-Sessions fallen diese Woche aus. Bitte um Entschuldigung!

--------------
Hier finden Sie die Übersicht und die Wort-Protokolle der 5 ersten Sessions zur obigen Klientin, die als Kind von ihrem Vater und Bruder missbraucht worden war. Durch eine Suggestionstherapie (Therapeutin mit HP-Schein) wurde dieses Konfliktmaterial im Sommer 2008 aktiviert und ein schnellwachsender Blasenkrebs etablierte sich. Die im November 2008 absolvierte Magic 8 bei Bernd Joschko konnte dieses Wachstum stoppen, doch die Klientin brach im Sommer 2009 die weitere Betreuung der Selbstheilung ab. Bekam im Oktober ihre Total-OP und verstarb im Januar 2010.

--------------------

In diesem wissenschaftlichen Fachgebiet der Selbstheilung kann der Einzelne die Gesetzmäßigkeiten der Selbstheilung erforschen und auf sich selbst anwenden. Als oftmals gewünschter Nebeneffekt kann eine Gesundung von Krankheiten eintreten. Dies läßt sich nicht vermeiden! Eine rechtliche Klärung, ob für diese Selbsterfahrungserlebnisse eine HP-Schein notwendig ist, wird zur Zeit vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig von Bernd Joschko geklärt. Ein aktueller Strafprozess kam trotz vorläufigem Rechtsschutz des OVG Lüneburg für eine 71jährigen Synergetik Therapeutin in Frankfurt in Gang und war auch mit ein Anlaß, die Technik der Innenweltreisen hier in Frankfurt öffentlich zu demonstrieren. Einen aktuellen Brief an die zuständige Staatsanwältin des Landgerichts Frankfurt können Sie hier lesen - also die vorherige Ankündigung einer Straftat, meinte mein RA

Pioniere gehen immer neue Wege, daher arbeitet der Psychobioniker an der Erforschung der individuellen Neurowelt immer auch als ein Forschungsberuf. Die rechtliche Frage reduziert sich auf die spannende Frage: Dürfen auch kranken Menschen ihre Innenwelt kennenlernen? Oder machen sich dann der Synergetik Coach bzw der Synergetik Profiler strafbar? Hat auch der kranke Mensch ein Recht auf Selbsterfahrung?

Diese Patienten/Klientenverfügung unterschreiben die Innenweltreisenden - Hier lesen

Bilden Sie sich selbst ein Urteil. Diese individuellen Erlebnisswelten berühren weltweit die Herzen der Menschen. Bernd Joschko sendet live vom MesseTurm weltweit, das internet macht es möglich.